Garnier Mizellen Reinigungswasser

Ein Wasser Namens Mizelle reist um die Welt, und jeder will es haben.Seit Kurzem gibt es das ­Garnier Mizellen Reinigungswasser auch bei uns zu kaufen, und fast alle scheinen auszuflippen.Ist wohl an mir vorbeigegangen der Hype, dennoch konnte ich es nicht lassen und musste es selbst ausprobieren.Das Mizellen Reinigungswasser gibt es für drei verschiedene Hauttypen.

1.Normale Haut-Entfernt wirksam ­Make-up,Reinigt schonend,+ ERFRISCHT

2.
­Mischhaut,Entfernt wirksam ­Make-up,Reinigt schonend,+ MATTIERT

3.Trockene Haut,Entfernt wirksam ­Make-up,Reinigt schonend,+ SPENDET FEUCHTIGKEIT




Im praktischen Maxi-Format mit 400 ml Inhalt kostet die Flasche circa 4,99€ hört sich jetzt nicht gerade günstig an, doch dafür braucht man keine anderen Produkte mehr beim Abschminken.Der Preis ist schon gerechtfertigt, wenn man bedenkt, was ein guter Augen Make-up Entferner, ein Gesichtswasser und Waschgel kostet.
Der Inhalt soll für circa 200 Anwendungen reichen, wohl bemerkt auf einem Wattepad.Ich kann schon mal sagen, mit einem Pad komme ich nicht aus, interessant zu sehen, wie lange ich mit der Flasche auskomme.

So weit so gut, doch nun stellt sich die Frage, was ist denn eine Mizellen Reinigungstechnologie?

Bei Mizellen handelt es sich um reinigende Wirkstoffe, die wie ein Magnet Unreinheiten, Make-up und überschüssigen Talg auf der Haut anziehen und sanft entfernen, ganz ohne Reiben.Das hört sich doch gut an, jetzt muss es nur noch klappen.

Wie wird das Mizellen Reinigungswasser angewendet?

Anwendung auf Gesicht, Augen und Lippen, ohne Abspülen, kein Reiben nötig.

Ich muss sagen ­das Mizellen Wasser hat mich voll und ganz überzeugt, es schafft alles, Mascara, roten Lippenstift, Puder, Make-up.
Es brennt nicht in den Augen, davor hatte ich ehrlich gesagt etwas Angst gehabt.Daran geglaubt hatte ich nicht, denn versprochen wird ja bekanntlicherweise viel.Nach der Anwendung fühle ich mich erfrischt, und meine Haut entspannt sich, fühlt sich weich an.Seitdem ich das Mizellen Wasser benutze, bin ich auch schneller fertig beim Abschminken, da die anderen Produkte ja wegfallen.Es reinigt gut, es bleiben keine Rückstände übrig und das wirklich ganz ohne Reiben.Eine sehr gute All in ­one Lösung,­das Mizellen Wasser wird ab sofort einen festen Platz in meinem Badezimmer bekommen.
Das Design der Flaschen gefällt mir gut, jede Sorte ist an einer anderen Farbe zu erkennen.

Was ich nicht ganz außer Acht lassen möchte, sind die Inhaltsstoffe.Gibt man ­das Mizellen Wasser bei Codecheck ein gibt es einen nicht empfehlenswerten und einen weniger empfehlenswerten Inhaltsstoff.Dagegen sind fünf empfehlenswert und bei einem ist nur eine Einzelfallbewertung möglich.Stellt sich die Frage ob man wohl auf ­Poloxamer 184 und Disodium Edta verzichten hätte können.Natürlich liegt es an jedem Selbst, ob er das Mizellen Wasser benutzen möchte oder aber nicht.Solange es meine Haut nicht in irgendeiner Form angreift und ich diese zwei Stoffe vertrage, werde ich das Mizellen Wasser weiterhin benutzen.

Möchtet ihr mehr über diese zwei Stoffe wissen, dann schaut doch mal bei Codecheck vorbei.
http://www.codecheck.info/

















Kommentare

  1. Ich bleibe lieber weiter bei Mikrofasertuch, da ist der einzige Inhaltsstoff Wasser beim Makeupentfernen und es geht genauso schnell wie mit Mizellenwasser ^^

    AntwortenLöschen
  2. Ja,das ist gut.Soll ja auch jeder selbst entscheiden.LG Nadel.

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich gut an und macht neugierig. Steht schon mal auf meiner Einkaufsliste.
    Ich habe auch ein Microfasertuch, aber bei wasserfestem Make-up muss man doch ganz schön rubbeln und bekommt ohne reine Vorreinigung der Augen nicht alles ab.
    Da bin ich wirklich neugierig. Danke für deinen Bericht!
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eve,danke für dein Lob.Ich hoffe du bist zufrieden.Kannst mir ja eine Rückmeldung geben wenn du magst.LG Nadel

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts