Krups Prep&Cook Hackfleisch-Kartoffelauflauf



Auf dem Bild seht ihr die Zutaten für den Hackfleisch-Kartoffelauflauf, er ist lecker, doch es gibt eine Sache die ich beim nächsten ­mal anders machen würde.
Doch dazu komme ich später.

Auflauf geht bei Kindern immer, bei meinen ist es jedenfalls so, von daher koche ich Gerichte mit der ­PREP&COOK, wo ich weiß, dass wir es alle essen werden.

Dieses Rezept ist für 4-6 Personen, Zubereitung 35 Min, Backzeit 15 Min.

Wir benötigen das ­Ultrablade-Universalmesser, damit werden die Zwiebeln mit Turbogeschwindigkeit 10 Sekunden zerkleinert.
Das Hackfleisch, Tomatenmark und die Petersilie hinzufügen und 20 Sekunden mit Turbogeschwindigkeit hacken.
Die Masse mit dem Spatel in die Mitte schieben und weitere 10 Sekunden hacken.
Die Masse wird in eine Auflaufform hineingefüllt, der Behälter wird gereinigt.

Im nächsten Schritt wird 0,7 Liter Wasser in den Behälter gegeben, der Dampfkorb eingesetzt und die Kartoffelwürfel eingefüllt.
Das Dampfprogramm für 30 Minuten einstellen.

Nach den 30 Minuten den Korb entnehmen und das Wasser abgießen.
Das Knet-/Mahlmesser einsetzen, die Kartoffeln und die Butter in den Behälter geben, 1 Minute und 30 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern.

Den Kartoffelbrei über dem Fleisch verteilen und mit Käse bestreuen.
15 Minuten backen.

Wie gesagt, der Geschmack ist gut, doch der Kartoffelbrei ist etwas gewöhnungsbedürftig.
Meine Tochter mochte es leider so nicht essen.
Beim nächsten ­mal würde ich die Kartoffeln in Scheiben schneiden, so wie man es von einem Auflauf gewohnt ist.
Das Gute ist ja das man sich nicht genau an das Rezept halten muss und selbst kreativ werden kann.

















Kommentare

Beliebte Posts