Wagner Wall Perfect

Hallo ihr lieben, heute gibt es mal was anderes von mir, ich muss sagen, das es mir ein wenig schwergefallen ist diesen Test durchzuführen.
Ich sag mal so, es ist schwierig, so ein Testprodukt in das richtige Licht zu rücken, zumindest für mich.
Ich liebe es, Bilder zu machen, irgendwie habe ich es dann doch hinbekommen.
Im Prinzip geht es hier ja auch um Verschönern, das Verschönern der eigenen vier Wände.

Ich durfte den Turbo Roll 550 von Wagner testen, eine ganz neue Art, seine Wohnung zu streichen.
Am Anfang gab es kleine Schwierigkeiten, doch am Ende ist alles gut gegangen.
Streichen ist so gar nicht mein Ding, also habe ich meinen Mann verdonnert diese Aufgabe zu erledigen.

Stelle ich euch die Rolle mal vor.
Wall Perfect-Turbo Roll 550
Batteriebetriebener Farbroller

Farbe auf Knopfdruck, automatisch ansaugen und fördern, bis zu 40 l Farbe mit einer Batterieladung.
Innengespeiste Farbwalze für nahezu tropffreies Arbeiten. 
Wände und Decken, bequem zu erreichen.
Für wasserverdünnbare Dispersions-oder Latexfarben.

Hört sich gut an, schneller und sauberer streichen.
Das Zusammenbauen ist, mit wenigen Handgriffen erledigt, die Anleitung leicht zu verstehen.
Wenn man den Dreh raus hat, läuft alles prima.
Die Farbe wird angesaugt durch das Zurückfahren der Kolbenstange, dafür wird der Hebel auf Power gestellt und der Schalter nach hinten gedrückt.
Wenn der Farbzylinder gefüllt ist, wird der Schalter nach vorne gedrückt, so gelangt die Farbe auf die Rolle.
Die Wand wird gleichmäßig gestrichen, die Rolle nimmt gut Farbe auf.
Ich hätte nicht gedacht, dass es so gut klappt.
Im Vergleich zum herkömmlichen Streichen ist diese Variante wesentlich sauberer.
Ich konnte kaum Farbspritzer auf dem Boden erkennen, ein positives Ergebnis.
Die Kolbenstange kann auch manuell per Hand bewegt werden., z. B. bei leeren Batterien.
Mit dem Turbo Roll 550 lässt es sich bequem und leicht arbeiten, den nächsten Anstrich nehme ich selbst in Angriff.
Der Turbo Roll kostet 37,95€ eine Investition die sich lohnt.

Ihr könnt euch den Turbo Roll ja mal genauer anschauen, vielleicht ist es ja auch was für euch.

Durch die Bilder könnt ihr erkennen, wie das ganze aussieht und funktioniert.





















Kommentare

Beliebte Posts