Panasonic Munddusche EW1411





-Werbung-



Hallo Ihr lieben,


nun stelle ich euch die Munddusche von Panasonic vor, diese ist auch Bestandteil aus dem Test von der Freundin Trend Lounge.

Ich bin zum ersten mal mit einer Munddusche in Berührung gekommen, es hat hier für einige Lacher und feuchte Momente gesorgt.
Im Gegensatz zur Zahnbürste kommt einem die Munddusche im ersten Moment riesig vor, doch nach mehrmaliger Benutzung empfindet man das ganze als normal. :))



Die Munddusche rundet die Zahnpflege noch mal ab und macht das ganze perfekt.

Ich habe wirklich mehrere Anläufe gebraucht die Anwendung richtig zu verstehen, mittlerweile möchte ich nicht mehr auf die zusätzliche Reinigung verzichten.
Plaque und Karies-Bildung war gestern, die Munddusche beugt diesen Problemen vor, stärkt das Zahnfleisch, löst Speisereste aus den Zahnzwischenräumen und reinigt die Zahnfleischtaschen.
Ein rundum Sorglos-Paket in einem Gerät.



EW1411 Stationäre Munddusche


unverbindliche Preisempfehlung: 84,99 €


Neben dem Hauptgerät befindet sich folgendes Zubehör im Paket

Ladestation
Düse (x2)
2 Schrauben

Das Hauptgerät ist ziemlich groß und schwer, durch die Gummierung liegt das Gerät gut in der Hand, eine sicherer Griff ist gewährleistet.
Vorne an dem Hauptgerät findet man die Düsenfreigabetaste, Netzschalter, Modusschalter, Modus-Anzeiger und die Ladeanzeige.
Hinten am Hauptgerät befindet sich das Belüftungsloch, Filter und der Ansaugschlauch.
Der Wassertank kann vom Hauptgerät entfernt werden, er besitzt eine Wassertankklappe zum leichten befüllen mit Wasser.
Die Ladestation braucht einiges an Platz, natürlich ist sie etwas größer als gewöhnlich.
Mich stört das jetzt nicht so, da unsere Geräte nicht sichtbar verstaut sind.
An der Ladestation befinden sich die Düsenständer, es können zwei Düsen platziert werden.
Der Ladevorgang ist etwa nach 15 Stunden abgeschlossen, die Lampe erlischt nicht, auch wenn der Ladevorgang beendet ist.
Wichtig, die Akkuleistung wird nicht beeinträchtigt, selbst wenn er länger als 15 Stunden aufgeladen wird.
Das Hauptgerät stellt eine Betriebszeit von 15 Minuten bereit, wenn der Akku vollständig geladen ist.



Die Anwendung ist im Prinzip leicht, als erstes wird die Düse am Hauptgerät angebracht, dann durch die Wassertankklappe der Wassertank befüllt, anschließend kann man den passenden Modus auswählen und mit der Reinigung starten.
Was ich zu Anfang nicht wusste, der Modus kann vorerst gewählt werden bevor man den Netzschalter betätigt.
Da ich kaum Erfahrung mit einer Munddusche habe, kann ich nicht sagen ob der Wassertank eventuell zu klein ist, manchmal habe ich das Gefühl das Wasser reicht nicht aus, könnte aber auch an falscher Benutzung liegen.
Ich sag ja, bei den ersten Versuchen war überall Wasser, nur nicht da wo es hin sollte.

Es stehen vier folgende Modi zur Auswahl:

Interdental Modus
Ein vollständig gefüllter Wassertank kann etwa 2 Minuten verwendet werden.
Dieser Modus ist für die konzentrierte Pflege der Bereiche zwischen den Zähnen mit intermittierendem Wasserfluss.

Jet Düse Modus
Ein vollständig gefüllter Wassertank kann etwa 35 Sekunden verwendet werden.
Dieser Modus ist für konzentrierte Pflege der Bereiche zwischen den Zähnen mit starkem Wasserfluss.

Air In (Regulär) Modus
Dieser Modus dient der Zahnfleischtaschenreinigung und Zahnfleischpflege.

Air In (Sanft) Modus
Dieser Modus dient der sanften Massage des Zahnfleischs.

Ich benutze hauptsächlich den Interdental und Air In (Regulär) Modus.
Die Munddusche setze ich jeden zweiten Tag in meine Zahnpflege-Routine mit ein.

Für eine hygienische Reinigung der Munddusche ist der Wassertank komplett abnehmbar. So kann er ganz einfach mit warmem Wasser gereinigt bzw. ausgespült werden. 
Zusätzlich ist er spülmaschinengeeignet (bis max. 50°C).



Besucht gerne die Seite von Panasonic für weitere Informationen.

























Beliebte Posts