Catrice Kaviar Gauche Limited Edition






-Werbung-




Hallo Ihr lieben,

heute mochte ich euch die wunderschöne Limited Edition Kaviar Gauche von Catrice Cosmetics vorstellen.
Ich hatte das Glück und durfte die Produkte vorab testen.
Mittlerweile müssten die Produkte überall verfügbar sein, die Limited Edition ist von November 2017 - bis Januar 2018 verfügbar.



Kaviar Gauche gehört zu den beliebtesten Modelabels in Deutschland und ist vor allem für romantische Brautkleider bekannt.
Bereits zum dritten mal in Folge kooperiert Catrice mit Kaviar Gauche und kreierte im Rahmen dieser Zusammenarbeit exklusive Produkte und Tools.
Eine professionelle Pinsel Kollektion, bestehend aus vier hochwertigen Synthetikhaar - Pinseln und einer Pinseltasche, wird vervollständigt durch einen goldenen Highlighter und eine harmonisch abgestimmte Lidchattenpalette.
Das Design von Kaviar Gauche findet sich nicht nur auf den Verpackungen der Produkte, sondern auch in den Texturen gepresst wieder.
Die Farbwelt ist in zarten Nude - und Rose - Tönen gehalten und sorgt für einen subtilen und gleichzeitig festlichen Look.



Was soll ich sagen, die Produkte sehen einfach toll aus, sie sind mit so vielen hübschen Details versehen.
Es ist mir nicht leicht gefallen mit meinen Fingern die wunderschöne Prägung zu zerstören.
Besonders angetan hat es mir der Jumbo Highlighter, einfach eine unbeschreiblich schöne Verpackung.
Aber auch die Lidschattenpalette, Pinsel und Pinseltasche sind nicht zu verachten.
Die Produkte fallen einem durch das Gold und der einzigartigen Aufmachung direkt ins Auge, man bekommt das Gefühl das man die Produkte unbedingt braucht.
Die Frauenherzen werden hier bestimmt schneller schlagen. :))







Brush Bag
5,99 €

Schaut euch diese hübsche Tasche an, die Schleife rundet die Pinseltasche ab und macht sie so zu einem besonderen Hingucker.
Die Brush Bag bietet genug Platz für die dazugehörigen Pinsel und ist praktisch für unterwegs.
So kann man seine Pinsel sicher transportieren und hat eine gute Übersicht.












Blush & Contour Brush - 5,49 €

Eye Blender Brush - 3,99 €

Highlighter Brush - 4,99 €

Eye Lid Brush - 3,99 €

Die Pinsel fühlen sich alle schön weich an und haben auch nach dem waschen keine Haare verloren, die Form ist auch geblieben.
Es lässt sich gut mit den Pinseln arbeiten, sie nehmen ordentlich Produkt auf, auch das einarbeiten klappt ohne Probleme.
Die Pinsel sehen durch das gold und dem Muster sehr edel aus.













Eye Shadow Palette
C01 Sans Souci
5,99 €

In der Palette befinden sich zarte Nude - und Braun - Töne, mit matten und leicht schimmernden Effekt.
Die Töne sind jetzt nicht unbedingt außergewöhnlich, dennoch gefällt mir das gesamte der Palette.
Die Lidschatten sind gut pigmentiert würde ich sagen, es lässt sich damit auf jeden Fall ein schönes, natürliches Amu schminken.
Die Haltbarkeit hat mich auch positiv überrascht, mein Amu hat einen Tag ohne zu verrutschen gut durchgehalten.
Ob man die Palette nun braucht sollte jeder für sich selbst entscheiden.
Als Teil der Limited Edition gehört sie für mich einfach dazu.













Highlighter
C01 Eclat D'or
5,99 €

Kommen wir nun zu meinem persönlichen Herstück der Limited Edition.
Ich weiß auch nicht, doch der Hihhlighter hat es mir einfach angetan.
Mir gefällt der optisch einfach richtig gut, die Prägung ist so schon und überhaupt. :))
Es ist jetzt nicht der Highlighter der direkt Bähm macht, doch er lässt sich wunderbar zu einem Bähm aufbauen. :))
Durch ein Fixing Spray kann der Effekt noch deutlich intensiviert werden.
Er sorgt für einen tollen Schimmer im Gesicht und lässt einen frischer erscheinen.
Ich liebe ja Highlighter und bin mit diesem hier sehr glücklich.













Das ist sie, die Kaviar Gauche Limited Edition von Catrice Cosmetics.
Tolle Produkte die sich wunderbar aufeinander aufbauen.
Durch die Verpackung und dem Design bekommen die Produkte etwas besonderes.
Ich finde die Limited Edition gut gelungen und freue mich das ich die Möglichkeit hatte diese zu testen.



Habt Ihr die Limited Edition schon entdeckt?

Beliebte Posts