Elizabeth Arden Ceramide Capsules






-Werbung-





Hallo Ihr lieben,

über das Testportal Brands you Love teste ich seit einiger Zeit die Advanced Ceramide Capsules von Elizabeth Arden.
Heute möchte ich euch über meine Erfahrungen mit dem Produkt berichten.

Zum testen haben wir einmal das Originalprodukt Elizabeth Arden Advanced Daily Youth Restoring Serum Face Caps 60 Stück und 2 x 2 Testmuster Advanced Daily Youth Restoring Eye Serum Caps bekommen.



Produktbeschreibung

Regenerierendes Serum für die tägliche Anwendung
Die legendäre Kapsel:
Jetzt mit fortschrittlicher Technologie für eine intensive Anti-Aging-Wirkung.
Dieses leichte, seidig-geschmeidige Serum bietet einen verbesserten Komplex aus hautidentischen Ceramiden und unterstützt den Gehalt an natürlichen Lipiden.
Es regeneriert und revitalisiert das Erscheinungsbild der Haut zugunsten eines geschmeidigeren, strafferen und jugendlicheren Aussehens.

Ceramide:
Ceramide sind in der Haut natürlich vorkommende Lipide, die die hauteigene Feuchtigkeitsbarriere stärken und ein Geheimnis jünger aussehender Haut sind.
Mit zunehmenden Alter sinkt der Gehalt an Ceramiden in der Haut, was zu Falten, Trockenheit, unebenem Teint sowie dem Verlust von Elastizität führt.
Gewinnen Sie die Jugend Ihrer Haut zurück.

Daily Youth Restoring Serum
Ceramide
Kapseln 60 Stück
81,00 Euro.

Daily Youth Restoring Eye Serum
Ceramide
61,99 Euro



Auch wenn man es nicht immer wahr haben möchte, doch auch ich bin nun in einem Alter wo meine Haut intensive Pflege braucht.
Leichte Linien sind zu erkennen, eine fahle Haut und trockene Stellen besonders im Bereich der Augen.
Die Kapseln von Elizabeth Arden haben mir von der ersten Anwendung an gefallen, sie sind mittlerweile fester Bestandteil meiner täglichen Routine.



Ich fange mal bei der unbeschreiblich schönen Optik an.
Die Kapseln befinden sich in einer runden Dose die in Gold gehalten ist, der Deckel lässt sich leicht öffnen und schließen.
Durch das Gold wirkt alles sehr edel und hochwertig, ein Hingucker im Bad.
Die Kapseln lassen sich durch zweimal drehen an der Lasche leicht öffnen.
Das Serum auf die Fingerspitzen geben und sanft auf dem Gesicht, Hals und Dekolleté verstreichen und einklopfen.
Ich konnte es mir anfangs kaum vorstellen, dass der Inhalt einer Kapsel reichen soll, doch das Serum ist sehr reichhaltig.
Ich würde sogar sagen, eine Kapsel kann für zwei Anwendungen benutzt werden.
Wem eine Kapsel zu reichhaltig erscheint, kann diese ja auf morgens und Abends aufteilen.
Ich habe eine Kapsel für eine Anwendung benutzt, habe aber nach einer Zeit nur noch einmal am Tag das Serum angewendet.
Vorzugsweise habe ich das Serum am Abend benutzt, so kann es ordentlich einziehen und über Nacht wirken.
Ich habe mich für diese Art der Anwendung entschieden, weil mir das Serum für den Tag auch zu reichhaltig ist.
Das Serum braucht lange bis es komplett eingezogen ist, das passt morgens nicht immer in meinen Plan.
Das heißt aber nicht das ich nicht zufrieden mit dem Produkt bin, eher im Gegenteil, ich liebe das Serum.
Das Serum sorgt für ein fantastisches Hautgefühl, es macht die Haut samtweich, geschmeidig und polstert auf.
Die Haut wird mit ausreichend Feuchtigkeit über den ganzen Tag versorgt.
Kleine Linien wirken gemildert, die Haut erscheint frischer und praller.
Das Erscheinungsbild wird ebenmäßiger und glatter.
Das Serum ist geruchsneutral, also ich kann keinen Duft wahrnehmen.
Ich habe das Serum gut vertragen und konnte in der ganzen Zeit keine Unverträglichkeit feststellen.
Da ich bei diesem Produkt einen positiven Effekt spüren und sehen konnte, werde ich das Serum weiter verwenden.

Das Serum für den Augenbereich hat mir auch sehr gut gefallen.
Gerade in diesem Bereich braucht meine Haut sehr viel Feuchtigkeit.
Mit dem Serum von Elizabeth Arden hatte ich zum ersten mal das Gefühl ausreichend versorgt zu sein.
Meine Trockenheitsfältchen werden gemildert, der Bereich um die Augen wirkt glatter.
Doch auch das Serum für die Augen ist reichhaltig und braucht länger bis es komplett eingezogen ist.



Ich bin von beiden Produkten was die Wirkung betrifft überzeugt.
Bei meiner Haut konnte ich sichtbare Veränderungen wahrnehmen.
Ich bin mit dem Produkt soweit zufrieden und hätte nur eine kleine Anmerkung.
Die Kapseln lassen sich zwar leicht öffnen, doch ich würde einen Pumpspender bevorzugen.
Einfach aus dem Grund was die Anwendung betrifft, ich denke das Serum würde sich so genauer dosieren lassen.
Durch einen Spender kann die benötigte Menge entnommen werden, die man tatsächlich braucht.
Da jeder für seine Haut was anderes braucht, würde ich mit einem Spender einen Vorteil sehen.
Nicht jeder mag es, seine Kapsel geöffnet über mehrere Stunden liegen zu lassen.



Habt Ihr die Kapseln selbst schon mal angewendet?




























Beliebte Posts